Der Kuchenladen

Neulich nach einem hungrigmachenden, nachmittäglichen Berlinale-Film im Delphi, verschlug es uns auf die Kantstraße in das absolute Backparadies Kuchenladen. Nach ausführlichem Bestaunen der Festtagstorten im Schaufenster, dekoriert mit z.B. einer Barbie oder Marzipanäpfeln mit daraus hervorkriechenden Marzipanmaden oder präsentiert im rosa Vogelkäfig, gab es kein Halten mehr!
Nichts wie rein und erstmal eine halbe Ewigkeit die überbordenden Köstlichkeiten in der Kuchentheke bewundernd, Entscheidungsnöte durchringend, sich im Schlaraffenland wähnend, am Ende einen unglaublichen Schokostreuselkuchen bestellt, aus dessen Innerem eine herrliche Soße quoll.
Ganz ehrlich, ich habe selten so einen perfekten, raffinierten Kuchen gegessen - und ich habe schon eine Menge Kuchen, auch toller Kuchen, gekostet!


Die Streusel locker und mürbe, ein reichhaltiger Schokoladenteig und ein heller, buttriger Boden, dazwischen die Soße: dunkel, fruchtig (Dattel vermute ich!?), von genau richtiger Süße und gaumenschmeichelnd dickflüssig wie Honig.


Auch die anderen Kuchen und Torten waren unheimlich verlockend: französische Aprikosentarte (die Aprikosen leicht angebrannt, wie sich das gehört) mit Pistazien, Schokoladen-Walnusstorte (eine Bombe: wie verdichtetes Mousse au Chocolat), grandios überschwängliche Cupcakes, Mango Creme Torte, Käsekuchen nach deutscher (mit Quark und gebacken), wie auch nach amerikanischer Art (mit Frischkäse und Kekskrümelboden, ungebacken), und und und... Alles hausgemacht und handgemacht versteht sich, und so durchzieht auch noch ein wunderbarer Backduft das Café.
Darf ich einziehen? Biiiiiitteeeee!!



Der Kuchenladen
Kantstr 138
Berlin-Charlottenburg [click to see map]

S Savignyplatz

Kommentare:

schtieF hat gesagt…

hmm, Soße im Kuchen, die Königsklasse.

Sag mal was zu den Preisen?

P.S.
ich seh noch garnich mein Restaurant blog hier bei dir verlinkt :-)
http://schteif.blogspot.com/

Deins ist in meiner Blogliste immer drin :-)

Julia hat gesagt…

Huch, wie konnte das passieren, dachte, dass ich dein Blog längst drin hätte! Jetzt jedenfalls ist es mittendrin :)
Preise: nicht ganz billig, eher so Richtung Starbucks.. aber absolut das Geld wert!

mike hat gesagt…

Wow, absolut sensationell. Lecker und kunstvoll, die Barbie ist toll!
da muss ich wohl auch mal hin!!

Mel Chan hat gesagt…

woaa ... deine Beschreibung!! will auch gern mit Dir zusammen dort einziehen :p Übrigens hast Du Carrot Cake dort gesehen?

Julia hat gesagt…

Hmm, ich glaube ja, es gab auch Karottenkuchen. Bin mir ziemlich sicher!

creezy hat gesagt…

Da war ich zufällig gestern: Mascaprone-Frischkäse-Tarte mit Schokomandelboden und Basilikumzucker. Guter Kaffee! Und eine sehr schöne Fensterdekoration.

@schtieF
Stück Kuchen im Hausverzehr 3,30, Kaffee im Schnitt. Außer Haus € 2,80. Es gibt aber auch immer ein Angebot des Tages, gestern war's 1 Stück Blechkuchen + Kaffee für 4,–

limevalley hat gesagt…

ich hab am sonntag kuchen mittgenommen. eigentlich wollte ich nur zwei, aber wegen der riesen auswahl mussten es dann doch drei sein. und alle drei waren super gut. kann mich nimmersatts meinung voll anschließen; großartige kombinationen, riesen angebot und sehr freundliche bedienung.

Bild Geschenk hat gesagt…

Schmeckt es auch so gut wie es aussieht? lecker.

Gledwood hat gesagt…

zu viele Kuchen ~ ich habe Hunger

Marie hat gesagt…

Ich will jetzt sofort ein Stück Lemontarte oder zwei..:/ mit Marshmallowcream :) absoluter Favorit !! Hum...JETZT!!!
Grüße Marie ;)

Ute Ansker hat gesagt…

Muss auch sagen, dass das unschlagbar lecker aussieht!

Werde mich schleunigst mal auf den Weg machen :)

LG,
Ute

Steirerbua hat gesagt…

Wow, ein echtes Paradies.Weis schon meinen nächsten Pflichttermin in Berlin! ;-)

Patrick hat gesagt…

Das hört sich mal wirklich lecker an. Kunst trifft auf Gaumenfreude! Toll!

Matthias Kostka hat gesagt…

Boah sieht lecker aus, liege im Bett und kriege Hunger! Den Kuchenladen werde ich die Woche gleich mal ausprobieren...

schlachtplatte hat gesagt…

Sehr lecker, das! Ich hatte einen Himbeerkuchen mit Milchreis und einem Baiser-Klecks oben drauf, wirklich empfehlenswert. Wenn das Café jetzt noch eine schöne Einrichtung hätte, dann würde ich jede Woche vorbeischauen! Aber man kann den Kuchen ja auch mit nach Hause nehmen!