Eis Eis Baby

Okay, das Photo ist vielleicht nicht so aussagekräftig, aber den Eisladen Eis Eis Baby möchte ich jetzt doch noch empfehlen bevor der Sommer vorbei ist, gutes Photo hin oder her. Und solange es den Laden in dieser Form noch gibt, hat er sich doch erst diesen Sommer innerhalb weniger Tage von einem Falafelimbiss zur Eisdiele verwandelt. Man weiß ja nie, was im Winter kommt...

Eis wird im Kiez mittlerweile zwar alle paar Meter angeboten, aber bei EisEisBaby gibt es wirklich ungewöhnliche Sorten. Von Kardamon, Feige und Mohn (super!) über Kiwi und Schwarze Johannisbeere bis hin zu Grüntee (der allerdings ruhig intensiver rausschmecken könnte) und vielem mehr geht die Palette der zur Auswahl stehenden Geschmacksrichtungen. Das Angebot wechselt ständig. So eine Vielfalt habe ich bisher noch selten erlebt. Und das alles hausgemacht und nur mit natürlichen Zutaten, ohne künstliche Aromen, Farbstoffe etc. Sogar die Waffeln sind lecker und man hat nicht das ungute Gefühl auf Pappe zu kauen.
Also wer beim Sehen-und-Gesehenwerden auf der Kastanienallee gerne mal nen Eisschnurrbart trägt, sollte mal bei Eis Eis Baby vorbeischauen!

Eis Eis Baby
Kastanienallee 24
Berlin-Prenzlauer Berg

Tram M1, 12 Schwedter Str
U2 Eberswalder Str

1 Kommentar:

Julsche hat gesagt…

... und schon ist der Laden "wegen Umbau" geschlossen :(