La Focacceria

Für einen Snack oder auch zum so richtig pappsatt essen eignet sich La Focacceria am Weinbergspark immer wieder gut. Der kleine Laden wird zum größten Teil ausgefüllt von den Theken, in denen Focaccia mit den verschiedensten Belegen präsentiert werden. Ständig kommen neue Bleche mit wieder anderen Variationen aus der Küche nach und es fällt nicht ganz leicht sich zu entscheiden: Aubergine mit Chili-Öl, mit oder ohne Tomaten, Pilzen, oder doch lieber Zucchini, oder Lauch, aber Rucola ist ja auch was Feines... Kurz um, es bleibt meistens nicht bei einem Stück, das nach der Auswahl nochmal zum Aufwärmen und Nachknuspern in den Ofen kommt. Netterweise wird jedes weitere Stück etwas billiger, auch wenn schon das erste mit 1,50 Eur nicht teuer ist.
Es gibt auch immer ein-zwei Pasta-Gerichte, Salat und Leckereien wie Tiramisu.
Gegessen werden kann drinnen, vor der Tür oder z.B. im Park gegenüber.

La Focacceria
Fehrbelliner Str. 24

Berlin Mitte

11-23 Uhr

Tram M1, 12 Zionskirchplatz
U6 Rosenthaler Platz

1 Kommentar:

Sepia hat gesagt…

Hmmmm, lecker. Da muss ich hin :-)